Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  JackJuicyFruit vor 9 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #4095

    JackJuicyFruit
    Keymaster
      • Offline

    Hallo liebe KiFo – Gemeinde! 🙂

     

    Eröffnen wir doch mal einen neuen Thread hier, beschäftigen wir uns mal mit den Dingen „die nur einem Kiffer/ Grower passieren“ können 😛

    Man kennt es ja, man ist gerade wunderbar dosiert unterwegs und irgendein Blödsinn passiert einem, was ja nur einem passieren kann, der aktiv am rauchen ist, oder auch dem Anbau fröhnt.

    Also dann, gebt mal eure Anekdoten zum besten hier, da wird sicherlich das eine oder andere amüsante mit drunter sein 🙂

     

    Es grüßt,

    Jack

    #4096

    JackJuicyFruit
    Keymaster
      • Offline

    Und ich mache direkt mal den Anfang hier mit ein paar kleinen Sachen, die erste ist mir vor kurzem erst passiert, der Rest ist ein Sammelsorium der letzten Zeit, chronologisch nicht geordnet da Ich keinerlei Zeitgefühl besitze was das angeht 😉

     

    Meine bessere Hälfte kommt ins Wohnzimmer, in einer Hand unser Bügeleisen, sieht mich an und sagt: „Sprich deine Gebete, du bist doch völlig hohl!“

    Auf mein Nachfragen, was Ich denn nun schon wieder angestellt hätte, bekam ich die Antwort: „Ist ja schön das du immer so viel Freude beim Hash bügeln hast, aber musst du dabei das Bügeleisen so versauen?! Da macht man das Bügeleisen an und es fängt an nach Hash zu riechen und mir tropft Harz aus den Dampflöchern!“

    Das Ende der Geschichte ist, das ich nun ein eigenes Hashbügeleisen besitze 😀 Meine Freundin konnte Ich dann mit einem neuen Bügeleisen auch wieder beruhigen 😛 Aber wenn ich überlege welche Haushaltsgeräte Ich hier so manchmal für meine Pflanzen frequentiere…. 😛

     

    Dann eine Sache die schon ein wenig länger her ist:

    Ich war unterwegs im Baumarkt, diverse Materialien für meine Growbox holen, dementsprechend war ich im Bereich der Badezimmerbelüftung und Co. unterwegs. Dort traf ich auf einen ca. gleichaltrigen Herren, der etwas planlos vor den Lüftungsschläuchen und den Badezimmerlüftern stand. Da ich recht zielsicher mir direkt den Kram griff den ich so brauchte, sprach er mich an und wollte wissen, ob ich ihm helfen könne. Er hätte eine kleine Abstellkammer, in der es sehr feucht wird, und er bräuchte dafür eine Abluftanlage, die auch 24Std Betrieb aushält. So war also sehr schnell klar was der gute Herr eigentlich vor hatte 😛 Also hat man noch ein wenig gefachsimpelt und sich für später im hiesigen Grow Shop verabredet, um dort die letzten Materialien für seine Anlage noch zu besorgen.

    Ich könnte jetzt noch einiges mehr hier schreiben, aber das spare ich mir für später noch auf 😛 Im laufe der Jahre ist einem ja doch das eine oder andere amüsante und auch merkwürdige widerfahren, was einen auch gerne mal mit einem großen „What the Fuck“- Blick zurück lässt 😛

     

    Also dann, gebt eure Anekdoten zum besten hier, mal sehen was so manch einem noch so geschehen ist. Und hier ist uns auch nix peinlich, hier kann jeder alles beichten was ihm widerfahren ist auf Grund eigener Schusseligkeit, extremer Übermedikation oder einfach weil man mal so ein richtiger Depp sein möchte 😛

     

    Es grüßt,

    Jack

    #4764

    Mr_Miyagi
    Teilnehmer
      • Offline

    Mir passieren high immer eher simplere Sachen. Zum Beispiel dass ich mich stundenlang beschwere, dass der Drucker nicht geht und komplett ausraste, nur um dann zu merken, dass das Kabel nicht steckt…

    #4882

    JackJuicyFruit
    Keymaster
      • Offline

    Die Probleme wenn man krank und völlig neben sich ist 😛

    Es brauchte dann mal 5 Versuche bis man es geschafft hat einen Tee zu kochen hier… Man hat den Wasserkocher eingeschaltet, das Wasser begann zu kochen, der Wasserkocher schaltete sich ab, aber keiner ging los um das heiße Wasser in Tee zu verwandeln. So kühlte das Wasser wieder ab und man durfte es neu aufkochen…

    Dann hatte man es endlich geschafft! Das Wasser war gekocht und inklusive Teebeutel (!!) in der vorgesehenen Kanne um da in Ruhe durchziehen zu können… Diese Zeit wurde natürlich von uns auch wieder zum „durchziehen“ genutzt 😛 Und so vergaß man den Tee, er war wunderbar durchgezogen und wieder eiskalt….

    Aber nun ist es vollbracht! WIR HABEN TEE GEKOCHT! 😀 😀

    #4883

    Headshotking
    Teilnehmer
      • Offline

    Wow Jack das kennt man zu gut aber auch Kaltertee schmeckt mal gut,aber nicht unbedingt wenn man krank ist.

     

    Ich werde mir jetzt mal ein Drehen und dann Richtung Bett wobei n Tee nicht schlecht klingt.

    #5002

    JackJuicyFruit
    Keymaster
      • Offline

    Eine kleine Anekdote die mir gerade passiert ist:

     

    Auf der Jagd nach neuem Tabak besuchte Ich den hiesigen Tabakwarenhändler meines Vertrauens. Dort wurde gerade eine ältere Dame bedient, die dabei war ihr Kleingeld zusammenzukratzen. Hier fehlten ihr leider ganze 4 Cent um ihren Einkauf tätigen zu können, worauf sie sich zunächst hilfe suchend an die Verkäuferinnen wand, die leider auch nicht weiter helfen konnten oder wollten. Darauf wandte sich die Dame an mich, ob Ich nicht noch ein bisschen Kleingeld übrig habe. Hierauf erwiderte ich scherzhaft: „Na, kann ich denn hier einfach so ihre Tabaksucht unterstützen?“ und war schon dabei nach ein wenig Kleingeld zu schauen bei mir. Hierauf grinste die ältere Dame mich verschmitzt an, lehnte sich zu mir und meinte: „Ich kaufe lange Blättchen, Ich habe keine mehr. Sie sehen so aus als wüssten sie was man damit macht.“

    Nach einem kurzen Augenblick der Verwirrung gab Ich der Dame dann hilfsbereit wie man ist ein paar Cent für ihren Einkauf und man verabschiedete sich mit dem Vorhaben, sich bald mal über den Weg zu laufen 😉

    #5003

    Satihex
    Moderator
      • Offline

    Unser braver, immer hilfsbereiter Jack!

    …ist ja echt nicht wahr! Hat die Lady denn tatsächlich lange Blättchen gekauft oder war sie nur geistesgegenwärtig genug, dich schnell und richtig einzuschätzen? Wie auch immer, Respekt! So ein paar Cent hätte sogar ich über gehabt. Täusche ich mich, oder werden wir mehr, wir älteren Nutzer der grünen Medizin? Ich grins jetzt noch, ich stell mir das so bildlich vor….so ein schwarz gekleideter Mann mit Heavy-Metal-Look wurde uns früher als langhaariger Bombenleger tituliert. Unsere Eltern haben uns vor solchen schwarzen Männern gewarnt! Heutzutage sind es die, die man am ehesten um Hilfe bitten kann, das weiß auch die Lady von nebenan, hihi.

    #5004

    JackJuicyFruit
    Keymaster
      • Offline

    Na, so sicher wie die Dame ihre Marke genannt hat und zeigen konnte wo die im Regal stehen, denke Ich doch mal das sie diesen Einkauf öfter tätigt 😛 Wirkte nicht so als wäre es spontan gewesen. Immer wieder schön zu sehen wie weit das ganze doch verbreitet ist und wie offen damit inzwischen doch teilweise auch umgegangen wird. Hoffe wirklich das ich dieser Dame nochmal über den Weg laufen werde, möchte sie zu gerne mal auf einen Tee und ne Lunte einladen um mal ein wenig zu quatschen.

    Und Ich mag ja vielleicht aussehen wie ein böser Metalhead, wenn aber auf dem Shirt sowas steht wie „Ich bin verwirrt… Moment, vielleicht doch nicht“, lockert das meist die erste Reaktion auf mich sehr auf 😀 Und natürlich ist man hilfsbereit, ging ja nur um ein paar Cent, nicht um eine Niere von mir oder so 😛

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.