Herzlich Willkommen im KiFo! Foren KiFo – Schmökstube Bong-/ Bubbler Area Review: Weedstar Big Mama 2.0 Blue Line

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  JackJuicyFruit vor 1 Jahr, 3 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #258

    JackJuicyFruit
    Keymaster
      • Online

    Hallo liebe KiFo-Gemeinde!

     

    Ein neues Exemplar ist in unsere Sammlung aufgenommen worden und natürlich schreibe ich wieder ein kleines Review 😀

    Fangen wir direkt wieder mit den Daten an:

    Name: Weed Star Big Mama Version 2.0

    Höhe: 50cm

    Durchmesser: 54mm

    Kupplung: 18.8mm

    Wandstärke: 3,2mm

    Schliff: 18,8mm

    Kopf: Blue Line Bowl 18,8

    Fuß: Sechskant

    Eiskerben: Wahlweise (in unserer Ausführung vorhanden)

    Kickloch: Ja

     

     

     

     

    Optik/ Verarbeitung

    Die Bong macht einen sehr soliden Gesamteindruck. Sie hat ein ziemliches Gewicht was ihr auch eine gewisse Standfestigkeit gibt. Der Sechskantfuß leistet hierbei ebenfalls gute Arbeit. Die Schliffe sind sauber und passen gut ohne zu wackeln.

    Das Kickloch ist recht hoch angebracht, kurz unter den Eiskerben. Dadurch kann man auch mal etwas fester ziehen ohne das der Finger nass wird. Die Eiskerben verengen den Hals gut, wodurch Eiswürfel lange Zeig auf ihnen liegen bleiben, bevor sie runter fallen. Hat den Vorteil das die Eiswürfel dann bereits sehr klein sind und das Chillum nicht mehr beschädigen können 😀

    Das Mundstück verjüngt sich ein bisschen was sich recht angenehm anfühlt, dadurch hat der Ansatz einen angenehmen Durchmesser. Das Mundstück ist in diesem Fall auch nochmal farblich gestaltet.

     

     

    Im Gegensatz zur alten „Big Mama“ ist der Bauch ein bisschen gestreckter, nicht ganz so breit wodurch die Bong etwas länger wirkt. Ebenso neu ist das farbige „Auge“ im Boden der Bong, eine nette farbliche Spielerei, was die Bong ein wenig von simplen Glaspfeifen abhebt.

    Alles in allem macht die Bong einen guten, soliden Eindruck und wer ein Freund der einfachen Formen ist, wird mit dieser Bong gut bedient sein.

     

     

     

     

     

    Rauchverhalten

    Auf Grund ihrer Größe hat die Big Mama ein großes Volumen. Wer möchte kann sein Chillum bis zu 8cm im Wasser versenken ohne das der Kicklochfinger nass wird, logischerweise muss man dann halt kräftiger ziehen.

    Beim rauchen füllt sich die Bong langsam mit Rauch, welcher durch evtl. vorhandene Eiswürfel nochmals gut gekühlt werden kann. Das Kickloch ist recht groß, wodurch der gesammelte Rauch sehr schnell inhaliert werden kann wenn man den Finger hebt. Das verjüngte Kicklich tut dabei sein übriges und „beschleunigt“ auch noch mal ganz gut.

    Der Rauch kommt angenehm gekühlt am Mund an und lässt sich nach einer kurzen Eingewöhnung an das Volumen gut inhalieren.

     

    Fazit

    Die „Big Mama“ ist ein Klassiker von Weed Star, bereits ihr Vorgänger war lange Zeit unserer Begleiter. Wer eine Bong sucht die auch mal einen Sturz überlebt und einen gut ins Sofa drücken kann ist man mit ihr gut bedient.

    Sie ist schlicht und zeigt geradeheraus wofür sie gebaut wurde, ihr Volumen und ihre Rauchgeschwindigkeit sind meiner Meinung nach jedoch nichts für Anfänger.

    Sie ist sauber verarbeitet und bietet ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und ihre Stabilität machen die Big Mama zu einer guten Party Bong. Dank ihres Wasservolumens muss man auch nicht nach jedem zweiten Kopf das Wasser tauschen 😀

     

    Es grüßt,

     

    der Jack

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.